Aktuelle Aktionen

Februar 2023

Online-Bestellung

In unserem Online-Shop oder bei unserer Online-Bestellung können Ihre Produkte vorbestellen und unkompliziert abholen.

Newsletter

Sie wollen über unsere Aktionen auf den Laufenden gehalten werden? Abonnieren Sie unseren Newsletter

Über uns

Chronik

1898

Firmengründung durch Johann Graf


1946 - 1972

Otto Graf sen.


seit 01.01.1973

Otto Graf


2009

Übergabe der Geschäftsführung an Fleischermeister Christian Strohmayr


Seit der Firmengründung 1898 der Stammsitz des Betriebes. Hier erfolgt die Schlachtung, Zerteilung und Weiterverarbeitung der Fleischteile und die gesamte Erzeugung von Fleisch- und Wurstwaren.

Der Verarbeitungsbereich wurde mehrmals umgebaut und an die zeitgemäßen Hygienevorschriften und Arbeitstechniken angepasst. Das Verkaufslokal in seiner jetzigen Form besteht seit einem Umbau im Jahr 1992.

Seit 1989 gibt es den Filialbetrieb in Straß, 1993 wurde die Filiale in Krems an der Donau eröffnet.

Immer für Sie bemüht!

Vor mehr als hundert Jahren gegründet, setzt die Fleischerei Graf bis heute Maßstäbe und garantiert in Langenlois, Krems und Straß für höchste Qualität und Frische der Produkte.

Unser Mitarbeiterteam steht Ihnen gerne für Auskünfte hinsichtlich der Verarbeitung der Produkte zur Verfügung.

 

Bayerische Staatspreis

Der Bayerische Staatspreis für Florian Fröschl
Artikel aus "Fleisch & Co" Ausgabe 02/2021

Junger Meister unter „Besten der Besten“

Fleischermeister Alex Lemp und GF Christian Stromayr
Fleischermeister Alex Lemp und GF Christian Stromayr

ausgezeichnet von der Wirtschaftskammer – siehe: Bericht NÖN 43/2017 (727.69 KB)

„Auch wir sind sehr stolz auf unseren erfolgreichen, tüchtigen, jungen Fleischermeister Alexander Lemp, der das Handwerk von der Pike auf in unserem Betrieb gelernt hat“ sagt Leiter der Erzeugung und Ausbildner der Lehrlinge GF Christian Strohmayr.
„Nicht nur im Verkauf sondern auch in der Erzeugung ist es uns ein Anliegen unsere Mitarbeiter selbst auszubilden. Der Lehrberuf des Fleischverarbeiters dauert 3 Jahre, die Ausbildung ist sehr vielseitig und abwechslungsreich, von der eigenen Schlachtung, Zerlegung bis zur Erzeugung sämtlicher Wurst- und Fleischwaren. In der Fleischerei Graf wurden - seit der Übernahme der Firma vor 45 Jahren durch Otto Graf – ca. 60 Lehrlinge ausgebildet.  Derzeit sind drei Lehrlinge in unserer Firma beschäftigt.“

Im September 2008 hat der junge Meister Alexander Lemp in unserem Betrieb den Lehrberuf des Fleischverarbeiters begonnen. Er war schon immer sehr interessiert an der Erzeugung und Verarbeitung. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Berufsschule, nach der dreijähriger Gesellenzeit hat er anschließend die Meisterprüfung ebenfalls mit Erfolg abgeschlossen. Auf seinen Wunsch ist Alex seit einiger Zeit außerdem teilweise im Verkauf tätig, um ebenso in diesem Bereich Erfahrungen zu sammeln und sein Fachwissen an die Kunden weiter geben zu können. Seine umgängliche, höfliche, nette Art kommt bei den Kunden sehr gut an.

Lehrlinge in der Erzeugung und Verkauf, die Interesse haben, nehmen wir nach wie vor gerne in unser Team auf!